Inhalt


Annahme von

  • Restmüll,
  • Sperrmüll
  • Wertstoffen (Papier, Pappe und Kartonagen, Gelber Sack, Altglas, Metall, Holz, Altkleider, Grünabfälle)
  • Schadstoffen (in haushaltsüblichen Mengen)
  • Elektroaltgeräten (Sammelstelle im Sonderabfallzwischenlager)

 

Hinweis: Im Abfallentsorgungszentrum werden nur Abfälle angenommen, die im Landkreis Peine angefallen sind. 

EC-Cash:

An der Waage, auf dem Wertstoffhof und im Sonderabfallzwischenlager steht jeweils ein mobiles EC-Cash-Gerät zur Verfügung. Sie können die anfallenden Gebühren einfach und bequem bargeldlos mit Ihrer EC-Karte bezahlen.
Eine Zahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich.

Gebühren

Gebührenpflichtige Wertstoffe und Abfallfraktionen (Wertstoffhof AEZ)

Wertstoffe

Gebühren Wertstoffhöfe (gültig ab 01.01.2021)

Garten-/Bioabfall,
ohne Verwiegung, max. 2 m³

bis 1 m³

10,00 €


1 bis max. 2 m³

20,00 €

Altholz,
behandelt/unbehandelt, max. 2 m³

bis 1 m³

10,00 €


1 bis max. 2 m³

20,00 €

Bauschutt
ohne Verwiegung, max. 1 m³


7,00 €/Anlieferung

Selbstanlieferung von Restabfall

Gebühren AEZ (gültig ab 01.01.2021)

Kleinanlieferung von Restabfall, maximal 60 kg
(PKW-Kofferraum oder Kombi) ohne Verwiegung

10,50 €/Anlieferung

Mindestgebühr bei Verwiegung der Abfälle,
(<200 kg)

23,50 €/Anlieferung

Selbstanlieferung >200 kg
(privat und gewerblich)
Verwiegungs- und Annahmekosten
Entsorgungskosten



11,00 €/Vorgang
135,00 €/t

Selbstanlieferung von Gewerbebetrieben
>1.000 kg
Verwiegungs- und Annahmekosten
Entsorgungskosten inkl. Wertstofferfassung



11,00 €/Vorgang
152,00 €/t

Fenster

Gebühren Fensterentsorgung AEZ

Gebühren Fensterentsorgung AEZ

Art

Entsorgungsgebühr
in €/Stück

Fenster klein
bis 50 × 50 cm

1,50 €

Fenster mittel
bis 1,00 × 2,00 m

3,00 €

Fenster groß
bis 1,20 × 2,00 m

5,00 €

Fenster Übergröße

10,00 €

Altreifen

Gebühren Altreifenentsorgung AEZ

Gebühren Altreifenentsorgung AEZ

Art

Entsorgungsgebühr
in €/Stück

Pkw ohne Felge

2,00 €

Pkw mit Felge

3,00 €

Lkw ohne Felge

8,00 €

Lkw mit Felge

12,50 €

Traktor/Vorderreifen ohne Felge

17,50 €

Traktor/Vorderreifen mit Felge

25,00 €

Traktor/Hinterreifen ohne Felge

37,50 €

Traktor/Hinterreifen mit Felge

47,50 €

Wertstoffhöfe

Selbstanlieferung

Gebühren Wertstoffhöfe (gültig ab 01.01.2021)

Garten-/Bioabfall,
ohne Verwiegung, max. 2 m³

bis 1 m³

10,00 €


1 bis max. 2 m³

20,00 €

Altholz,
behandelt/unbehandelt, max. 2 m³

bis 1 m³

10,00 €


1 bis max. 2 m³

20,00 €

Bauschutt
ohne Verwiegung, max. 1 m³


7,00 €/Anlieferung

Karte wird geladen...

Geschichte

Das Abfallentsorgungs- und Recyclingzentrum ist historisch gewachsen. Es entwickelte sich im Laufe der Jahre auf dem Gelände eines alten Blähtonwerkes südöstlich der Ortschaft Stedum.
Aufgrund der sehr guten geologischen Verhältnisse war der Standort Stedum für den Bau einer zentralen Deponie für den Landkreis Peine ideal geeignet. Daher wurde zu Beginn der 80-er Jahre des vorigen Jahrhunderts die ehemalige Tongrube des Blähtonwerkes nach dem damaligen Stand der Technik und landesgesetzlichen Vorgaben für die Ablagerung von Abfällen hergerichtet.


Erste Abfälle wurden ab September 1983 in der Deponie eingebaut. Bis zur erzwungenen Deponieschließung im Mai 2005 aufgrund neuerer bundesgesetzlicher Regelungen sind insgesamt 1.340.000 Tonnen Abfälle in Stedum deponiert worden.
Seit Juni 2005 werden die von der Kommunalen Abfallwirtschaft gesammelten Abfälle zur Beseitigung über eine Umladestation auf dem Gelände des AEZ Stedum einer Müllverbrennungsanlage in der Stadt Magdeburg zugeführt.


In den Jahren 2011 und 2012 wurde die stillgelegte Deponie mit einer Oberflächenabdichtung versehen und eingegrünt.

Benutzungsordnung AEZ mit Sonderabfallzwischenlager