Inhalt

A+B testet neuen Wertstoffhof

Im Abfallentsorgungszentrum Stedum wurde ein neuer, moderner Wertstoffhof konzipiert. Bei der Planung und Gestaltung wurden bereits die zukünftigen Anforderungen an die Wertstofferfassung mit berücksichtigt. Nach dem Bau geht der Wertstoffhof nun am Montag, dem 02.05.2022, in die nächste Phase. Die kommenden Wochen stehen unter dem Zeichen „Praxistest“.

Die Anordnung der Entsorgungsbereiche und die Organisation haben sich ein wenig geändert. Es gibt einen frei zugänglichen Bereich für die Anlieferung von gebührenfreien Abfällen wie Altpapier, Gelbe Säcke und Schrott. Neu ist ein SB-Bereich für die Anlieferung von Grünabfällen im Pkw ohne Anhänger. Größere Mengen Grünabfälle werden im gebührenpflichtigen Bereich angenommen und können dort ebenerdig in einer großen Box abgeladen werden. Die Zufahrt zum gebührenpflichtigen Bereich und zum Sonderabfallzwischenlager mit der Sammelstelle für Elektroaltgeräte erfolgt zukünftig über die Waage mit Kassenterminal.

Mitarbeitende auf dem Hof helfen gerne bei der Neuorientierung auf dem Gelände und unterstützen bei den geänderten Organisationsabläufen.

Damit die Anlieferungen auf dem neuen Hof unkompliziert und reibungslos ablaufen können, ist Folgendes zu beachten

  • die Abfälle sollten bereits vorsortiert angeliefert werden
  • die Containerreihung für die verschiedenen Abfallfraktionen ist zu beachten, da die Verkehrsführung im gebührenpflichtigen Teil des Hofes aus Sicherheitsgründen nach dem Einbahnstraßenprinzip erfolgt. Ein Übersichtsplan vor Ort erleichtert die Zuordnung.

Vieles ist ungewohnt auf dem neuen Hof und möglicherweise wird in der Anfangsphase nicht alles glatt laufen. Doch die Testphase soll dazu beitragen, Erfahrungswerte zu sammeln und die Abläufe entsprechend zu optimieren. Konstruktive Kritik und Hinweise sind jederzeit willkommen, damit am Ende ein Wertstoffhof steht, der die Erfordernisse von A+B und die Erwartungen der Nutzer*innen gleichermaßen erfüllt.

Weitere Infos und einen Übersichtsplan des neuen Wertstoffhofs finden Sie hier...

Autor: Brigitta Saal